A k t u e l l e s

Norden trifft Süden

Ausstellung mit Bildern von Dirk Beckedorf

von Freitag, dem 22. Juli bis 12. August

Monte Santa Maria Tiberina, Umbrien/Italien

 

Die Vernissage wird auf jeden Fall am ersten Wochenende der Ausstellung sein, sehr wahrscheinlich am

Samstag, dem 23. Juli um 18.00 Uhr.

Monte Santa Maria Tiberina ist ein bezauberndes Castell mit wunderschönem Ausblick und kleinem Städtchen im oberen Tibertal.



Natur in Bewegung

Bilder von Dirk Beckedorf

05. März – 29. April 2022

Lukaskirche Hamburg- Volksdorf I Rögeneck 25, 22359 Hamburg

Midissage: Matinee am Sonntag, den 03. April um 12.00 Uhr

Hinweis zu den aktuellen Bestimmungen im Rahmen der Pandemie: Es besteht in den Räumlichkeiten lediglich FFP2 Maskenpflicht (keine weitere G-Regelung).

 

Vor zwei Jahren durfte ich dort schon einmal ausstellen und finde, dass die Stimmung des Ortes und der Räumlichkeiten sich sehr schön mit meinen Bildern verbindet.

Die Lukaskirche ist eine anthroposophische Kirchengemeinde, tatsächlich sogar, wie die Pastorin Brigitte Olle anmerkte, die größte anthroposophische Gemeinde weltweit. Die Farbabstimmungen in der Kirche, die Glasfenster und auch die Architektur haben etwas Besonderes.

Zu sehen sind in der Ausstellung neuere Baumbilder, „meine“ Birken und uralte Olivenbäume, zu denen mich eine Reise nach Portugal inspirierte. Die letzten Wochen haben wir viele Singvögel im Garten in Betzendorf beobachtet und das hat zu einigen neueren kleinen Bildern mit Feldsperling, Zaunkönig, Goldammer und Pirolen (die allerdings haben wir in Italien gesehen) geführt.

Download
Einladungskarte_HHVolksdorf_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Feldsperling
Feldsperling
Pirol
Pirol


Die Ausstellung „Lichtblicke“ in Worpswede wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Pandemie verschoben auf das Wochenende 09. –11. Juli 2021.
Download
Einladungskarte zur Ausstellung Lichtblicke
Ausstellung-Lichtblicke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Die neuen Termine der Ausstellung: 09.07. - 11.07.2021
Vernissage: Samstag, 10.07.2021 17.00 Uhr
Musikalischer Beitrag Uli Beckerhoff, Trompete Weitere
Öffnungszeiten:
Freitag, 09. Juli 19.00 – 21.00 Uhr Preview
Samstag, 10. Juli 11.00 – 20.00 Uhr
Sonntag, 11. Juli 11.00 – 18.00 Uhr

Lichtblicke

Birken, Blüten, Wild, Glaskunst – Dirk Beckedorf zeigt in seiner Ausstellung neuere Arbeiten auf handgeschöpftem Papier, Leinwand und Glas.

Die thematische Auswahl der Werke nimmt Bezug zur besonderen Landschaft um Worpswede, die mit ihrer Weite, ihrem Licht, Ihrer Tiefe und den umliegenden weitgehend trocken gelegten Mooren seit über 100 Jahren die Menschen fasziniert.

Für uns wäre es ein Lichtblick, wenn die Ausstellung nach dieser langen „Trockenzeit“ stattfinden könnte und wir uns an den Farben und dem wunderbaren Licht in der Bötjerscheune erfreuen könnten. Die Bötjerscheune ist eines der ältesten Gebäude Worpswedes und wurde nach den Plänen des Architekten Burkard Bruns restauriert.

 

Ort: Bötjersche Scheune – Worpswede, Bauernreihe 3a

Zeit: vom Freitag 30. April – Sonntag 02. Mai 2021 | Neuer Eröffnungstermin: 09. – 11. Juli 2021

Vernissage: Samstag, 01. Mai 17.00 Uhr. Musikalischer Beitrag Andrew Malcolm, Oboe (Mitglied der Bremer Philharmoniker).

Weitere Öffnungszeiten:

Freitag, 30. April 19.00 – 21.00 Uhr Preview

Samstag, 01. Mai 11.00 – 20.00 Uhr

Sonntag, 02. Mai 11.00 – 18.00 Uhr

 

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Ausstellung zur angegeben Zeit trotz und mit Corona stattfinden wird. Bitte werfen Sie vor geplantem Besuch in Abhängigkeit von den dann geltenden Bestimmungen sicherheitshalber noch einen Blick auf diese Website: www.dirk-beckedorf.com . Hier finden Sie dann entsprechende Hinweise.


Kirsch-blüte

Die Vernissage findet, wie angekündigt, statt. Dirk Beckedorf freut sich über Ihren Besuch nach vorheriger telefonischer Anmeldung.

 

Neuere Werke von Dirk Beckedorf

Ich möchte Sie aufmerksam machen auf meine neue Ausstellung in der  Lukaskirche Hamburg Volksdorf , Rögeneck 25, 22359 Hamburg.

 

Die Ausstellung trägt den Titel „Kirsch - Blüte“. Zu sehen sind ab dem Sonntag den 07. Juni bis zum 21. August neuere Werke auf handgeschöpftem Papier oder Leinwand. Ein Themenschwerpunkt bildet dieses Mal die Kirschblüte. Der Zauber der so zarten, reinen und zerbrechlichen Blüten vor den dunklen und teils alten, rissigen und auch verletzten Stämmen bewegt mich jedes Jahr aufs neue. In unserem Garten in der Lüneburger Heide steht ein über 70 Jahre alter Gigant, zu dessen „Füßen“ ich mich im Frühjahr mehrfach niedergelassen und gemalt habe.

Die Kirschblüte ist ein klassisches Motiv der japanischen Malerei und zu diesem Thema fügen sich auch gut Bilder von Kranichen und Graugänsen auf dem Feld oder im Flug ein. Groß-und kleinformatige Blütenbilder von Engelstrompeten und Rosen runden die Ausstellung ab.    

 

Die Vernissage ist eigentlich mehr eine Matineé und findet am Sonntag, den 21. Juni um 12.00 Uhr statt. 
Musikalische Begleitung: Mathias Marquardt, Gitarre.

Hierzu sind Sie herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 8.00-13.00, in der Schulferien evtl. abweichend und nach telefonischer Absprache: Gemeindebüro 040/60329010 oder Dirk Beckedorf: 0176/32199880

 

Aufgrund der COVID 19 Lage können im Moment Veranstaltungen dieser Art nicht verbindlich angekündigt werden. Ich bitte Sie daher vor einer geplanten Teilnahme an der Vernissage oder einem Ausstellungsbesuch, erneut auf diese Website zu schauen.

Zudem bitte ich vor der Teilnahme an der Vernissage um telefonische Anmeldung unter meiner Mobilnummer: 0176/32199880, um die Anzahl der Personen regulieren zu können.

Download
Einladungskarte zur Ausstellung Kirsch-Blüte in der Lukaskirche Hamburg Volksdorf
Einladungskarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Die alte Linde

Im März zeige ich in dem Ort Daverden bei Bremen weitere neuere Bilder und Glaskunstwerke. Die Ausstellung findet statt im Küsterhaus direkt gegenüber der alten Dorfkirche. Der Platz hat einen ganz eigenen Zauber. Besonderes beeindruckt hat mich die uralte Linde, die zwischen Kirche und Küsterhaus steht und die möglicherweise über 1000 Jahre alt ist. Im September 2019 habe ich diese ehrwürdige Erscheinung „porträtiert“ und dieses Bild hat der Ausstellung den Titel „Die alte Linde“ gegeben.

 

Die Vernissage findet am Sonntag den 08. März um 15.00 Uhr statt.

Das A Cappella Quartett „Earl Grey“ wird die Eröffnung musikalisch begleiten.

 

Küsterhaus Daverden | Kirchweg 31 | 27299 Langwedel

Geöffnet am 08. | 15. | 21. + 22. | 28. + 29. März 2020

Uhrzeit jeweils von 15 - 18 Uhr


Vogelflug und Mehr

Vernissage: 16. März 2019